KONFERENZ ÜBER STEUERN UND ENTWICKLUNG IN BERLIN

Am 15. Juni 2017 begleiteten der Botschafter Fernando Ojeda und der Gesandte Roberto Maidana die Vizeministerin des staatlichen Subsekretariats der Besteuerung, Frau Marta González Ayala, zu einer sehr wichtigen Konferenz über Steuern und Entwicklung in Berlin.

Foto 2

Während der Konferenz nutzte die Vizeministerin die Gelegenheit, um Paraguay als Erfolgsbeispiel im Kampf gegen die Steuerhinterziehung und der Geldwäsche zu präsentieren. Sie hielt eine exzellente Zusammenfassung über die angewandten Arbeitsmethoden mit modernen digitalen Systemen. Am Ende stelle die Vizeministerin den anwesenden Ländern das Know-how und die Expertise der Republik Paraguay bzgl der Kontrolle von Steuerhinterziehungen sowie der Geldwäsche zur Verfügung.