65-JÄHRIGES JUBILÄUM DER DEUTSCHEN WELLE

Am 5. Juni 2018, nahm der Botschafter Fernando Ojeda an der Zeremonie anlässlich des 65. Jahrestages der Deutschen Welle teil.

 

 

Die Veranstaltung fand im Deutschen Bundestag statt und wurde von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Kulturministerin Monika Grütters, sowie von anderen politischen und kulturellen Persönlichkeiten besucht.

In einer Rede lobte die Kanzlerin die Entwicklung der Radio- und Fernsehkette und betonte, dass „Die Deutsche Welle für seriösen Journalismus und zuverlässige und objektive Informationen steht“

 

 

Die Deutsche Welle wurde im Jahr 1953 als Radiosender mit dem Ziel gegründet, den Hörern im Ausland eine politische, wirtschaftliche und kulturelle Vision des deutschen Landes zu vermitteln. In den 90er Jahren erweiterte sie ihr Angebot auf das Fernsehen und später auf das Internet.